Wireless Mesh


Für Behörden und Sicherheitsdienste besteht die Notwendigkeit sich in jeder Situation auf eine funktionierende Infrastruktur verlassen zu können.  Dies ist besonders wichtig, wenn es sich um den Katastrophenfall oder andere zeitlich begrenzte Einsätze handelt, bei denen man sich nicht auf die öffentliche Kommunikationsangebote verlassen kann oder will.

Mit der MRX-Familie von arcutronix ist der Aufbau und Betrieb einer kabellosen Infrastruktur möglich, die ohne Aufwand schnell und zuverlässig eingerichtet ist. Die einzelnen Stationen der MRX-Familie bilden zusammen eine große Funkmasche, die dynamisch und beweglich ist. Jede neue Station wird automatisch in die Funkmasche integriert, sofern die korrekten Schlüssel eingetragen sind. Die Kommunikation innerhalb der Masche ist voll verschlüsselt, sodass der Verkehr nicht belauscht oder manipuliert werden kann.

Die Masche kann mittels Mobilfunk-Schnittstelle mit dem öffentlichen LTE-Netz verbunden werden, um im Einsatz mit Servern und Rechnern der Behörden verbunden zu sein. Ein einfaches DSL- oder Kabel-Modem erlaubt den Zugang zum kabelgebundenen Internet, falls dieser Zugang vorhanden ist.

Innerhalb der Masche beträgt die Datenrate 450 Mbit/sec und die Reichweiten erlauben Radien bis zu einigen Kilometern.

Die Stationen arbeiten sowohl als Verstärker, um die Masche örtlich zu erweitern, als auch als Zugangspunkt, um Behördenvertretern den Zugang zur Masche und dem kompletten Netz zu ermöglichen. Zugänge erfolgen entweder über LAN-Schnittstellen für PC / LAPTOP oder Wi-Fi. Die Wi-Fi Schnittstelle für alle drahtlosen Geräte macht es besonders einfach, sich der Infrastruktur der Masche zu bedienen. Wenn sich Wi-Fi-Clients bewegen, werden sie von einem Zugangspunkt zum nächsten weitergereicht (roaming), und sich nicht ständig neu anmelden zu müssen.

Auch die Stationen der MRX-Familie können sich bewegen und so die Struktur der Masche laufend verändern. Neue Wege werden automatisch gesucht und gefunden. Sollten sich neue Stationen anmelden, die bessere Verbindungen erlauben, so wird dies innerhalb der Masche selbstständig erkannt und genutzt. Dabei muss eine Masche nicht immer mehrfach vernetzt sein, einzelne Ketten von MRX-Stationen können sich ausbilden, um abgelegene Einsatzorte zu erreichen. So können Gebiete mit starkem Funkschatten, wie er in Städten, innerhalb von Häusern aber auch in Gebirgstälern zu finden ist, schnell und sicher erreicht werden.

Dr. Josef Gfrerer, Geschäftsführer der arcutronix GmbH, freut sich über das neue Standbein. „Mit dieser Technologie erobern wir neue Märkte und profitieren von den neuesten Forschungen im Bereich der Funktechnologien. Wir unterstützen damit unsere Behörden und Einsatzkräfte, die einen hervorragenden Job erledigen.“

Datenblatt
DS-MRX (.pdf, 7993 kb)

Features:

-Wireless Router / Wireless Switch

-Full encrypted wireless meshed network

-1x mobile uplink (optional)

-1x WiFi AP (optional)

-Battery available (optional)

For further information, please contact us →